zusätzliche Rubrik

2022

O du fröhliche, o du selige,...
29.11.2022

Das Quecksilber im Thermometer sinkt, die Lichter flackern fröhlich in den Strassen und ein gewisser Zauber liegt in der Luft – die Weihnachtszeit wirkt wie ein Wunder auf unser Gemüt.

Trotz der turbulenten Zeit vor Weihnachten, möchten wir die Chance nutzen und mit euch auf das erfolgreiche Jahr zurückblicken und anstossen. Nach einem Apero im Mascotte ist ein interessanter Spaziergang durch einige angesagte Weihnachtsdörfer Zürichs geplant. Den Abend lassen wir anschliessend mit Raclette und Wein im Illuminarium ausklingen.
  
Details 
Datum Montag, 12. Dezember 2022
Zeit 16:00 Uhr
Treffpunkt Mascotte, Theaterstrasse 10, 8001 Zürich   

Bitte meldet euch via E-Mail für unser nächstes Get Together an.
- Für den Apéro im Mascotte
- Für den Spaziergang inklusive Raclette 

Jetzt anmelden

Wegleitung Baugesuch
10.11.2022

Die bereits angekündigte Wegleitung liegt nun vor und dient euch als Hilfestellung zur Erarbeitung der Baubewilligung für die Nutzung von öffentlichem Boulevard:

Link

Interessierte an einer Beratung oder externen Erarbeitung des Baugesuchs können sich zusätzlich hier anmelden. Unsere Architekt:innen, die mit der Thematik vertraut sind, unterbreiten Euch gerne ein Angebot.

Jetzt anmelden

Nachhaltigkeit in der Gastronomie
18.10.2022

Die Zukunft beginnt jetzt! Klimafreundliche und ressourcenschonende Gastronomie ist unausweichlich.

Die trendsetzende und diverse Gastronomielandschaft der Stadt Zürich hat bereits viele Zeichen in die richtige Richtung gesetzt. Auch in Zukunft soll die ökologische aber auch soziale Nachhaltigkeit gefördert und unterstützt werden.

Gastro Stadt Zürich ist stolzer Partner der Stadt Zürich und deren Kampagnen. Eine davon ist "Klima à la carte", welche erst kürzlich ihre erste Phase abgeschlossen hat. 100 Zürcher Restaurants haben bei dieser Kampagne mitgewirkt, indem sie sich gegen Food-Waste engagiert und ihren Gästen klimafreundliche Menüs serviert haben.

Am Donnerstag, 27. Oktober 2022, lädt die Stadt Zürich alle Restaurants, welche an dieser Aktion beteiligt waren oder sich für eine künftige Zusammenarbeit interessieren, zu einem feierlichen und genussvollen Partner-Event in die Mühle Tiefenbrunnen ein. Beim Anlass wird aufgezeigt, wie sich Restaurants für den Klimaschutz engagiert haben und was gemeinsam mit der Stadt Zürich erreicht wurde.

Der Anlass bietet zudem Gelegenheit für Feedback und Wünsche sowie den Austausch mit anderen  Gastronom*innen.

Über folgenden Link könnt ihr euch bis 20. Oktober 2022 anmelden.

Jetzt anmelden

Wer nicht teilnehmen kann, jedoch trotzdem mehr über das Folgeangebot erfahren möchte, kann sich hier melden.

Nationaler Zukunftstag 2022
30.09.2022

Nationaler Zukunftstag  – Seid auch dabei!

Am 10. November 2022 findet der bekannte und beliebte Nationale Zukunftstag statt und wir können es kaum erwarten!

Der Zukunftstag will – wie sein Name schon sagt – die Zukunft gestalten. Und was kann wichtiger für die Zukunft sein, als die nächste Generation auf ihrem Weg zu unterstützen? An diesem Tag erhalten junge Menschen die Chance, praxisnahe Einblicke in Berufe oder Arbeitsbereiche zu erhalten. Mädchen und Jungen brechen hierbei auch gestandene Geschlechterrollen. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte und sie bekommen den Mut und das Selbstvertrauen, ihre Zukunft und Leidenschaft losgelöst von starren Geschlechterbildern in die Hand zu nehmen.
Neben den geschlechtsuntypischen Arbeitsfeldern wollen wir den jungen Menschen und künftigen Lehrlingen auch unsere Branche näherbringen. Denn die Gastronomie hat vieles zu bieten. Vor allem auch Skills wie Kommunikation, Menschenkenntnis oder Teamgeist, die junge Menschen in ihrem ganzen Leben begleiten werden.

Wir unterstützen Betriebe mit:
- A3 Informationsplakat für eure Gäste
- Mustervorlage Tagesprogramm und Checklisten
- Zertifikat für teilnehmende Kinder

Anmeldung
Macht mit am 10. November 2022 und meldet euch für das Grundprogramm an! Nach der Anmeldung werden wir euch auf der Liste der teilnehmenden Betriebe aufführen und die unterstützenden Unterlagen zukommen lassen. Die Anmeldung der Kinder läuft nicht über die Website des nationalen Zukunftstags, sondern wird direkt von euch organisiert. Bei Fragen oder Unklarheiten unterstützen wir euch gerne.

Teilnehmende Betriebe (Stand 6.10.2022)

Bar am Wasser
Iroquois
Rubina
Degenried
Bohemia
Rechberg 1837
Kultur Lokal Rank
Totò
Hiltl
Pflugstein
Yalda
Rice Up!
Yooji's Bellevue

Leitfaden Boulevardgastro
05.10.2022

Am 28. September 2022 hat der Stadtrat Zürich die überarbeitete Fassung des «Leitfaden Boulevardgastronomie» verabschiedet. Bei der Überarbeitung konnte Gastro Stadt Zürich mitwirken. Auch wenn nicht alle unsere Wünsche berücksichtigt werden konnten, sind wir mit dem Resultat sehr zufrieden.
 
Der Leitfaden enthält folgende wesentlichen Änderungen:
•    Die Anzahl der Aussenplätze darf die Anzahl der Sitzplätze im Innenbereich neu überschreiten.
•    Eine situative Ausweitung der Nutzfläche vor der Nachbarsfassade oder in Begegnungszonen ist neu möglich.
•    Der Mindestabstand zu Bäumen wird reduziert.
•    Auf Plätzen dürfen Gastronomiebetriebe die Fläche nutzen, solange wesentliche Teile der Öffentlichkeit weiterhin zur nicht-kommerziellen Nutzung zur Verfügung stehen.
•    Die Sommersaison wird vom 1. März bis zum 2. November verlängert.
•    Grosse Pflanztröge sind erlaubt.

Link Boulevardleitfaden

ACHTUNG!!!

Eine Erweiterung der öffentlichen Boulevardfläche oder einer privaten Terrasse bedarf allerdings zwingend einer Baubewilligung im ordentlichen Verfahren.

Gastro Stadt Zürich erarbeitet zusammen mit dem Hochbauamt und zwei Architekt:innen eine Wegleitung zum Baugesuch Boulevardgastronomie, welche es Euch ermöglicht, die Baugesuche vollständig und zeitnah beim Amt für Baubewilligungen einzureichen. Dies ist wichtig, weil bei einer grossen Anzahl an unvollständigen oder unkorrekten Baueingaben das Amt für Baubewilligungen überlastet wird und sich die Bewilligung, die im Normalfall 3-6 Monate dauert, erheblich verzögern kann. Damit alle unsere Mitglieder:innen rechtzeitig nächsten Frühling ihre Aussenbereiche öffnen können, bitten wir darum, die Baugesuche korrekt und vollständig einzureichen. Die Wegleitung zum Baugesuch wird so rasch als möglich von Gastro Stadt Zürich publiziert und Euch zur Verfügung stehen.
 
Interessierte an einer Beratung oder externen Erarbeitung des Baugesuchs können sich zusätzlich hier anmelden.

Mediterrane Nächte
14.07.2022

Diesen Freitag, den 15.07.2022, startet der Pilotversuch «Mediterrane Nächte für Zürich». Rund 100 Gastronomiebetriebe werden bis Ende August, an sechs Wochenenden, versuchsweise ihre Terrassen und Boulevardflächen bis längstens 02.00 Uhr geöffnet werden.

Für Anwohnende steht eine Hotline bereit. Sie ist unter den Nummern 076 699 46 40 oder 076 548 18 92 von 20.00 bis 03.00 Uhr erreichbar. Begleitet wird der Pilotversuch ausserdem von Securitypatrouillen. Diese sind zwischen 23.00 Uhr und 03.00 Uhr unterwegs, markieren Präsenz im öffentlichen Raum um nehmen dabei Mediationsaufgaben wahr.

Public Viewing Women's Euro 2022
06.07.2022

Die Stadt Zürich erlaubt auf bestehenden Boulevardflächen und Aussenwirtschaften die Spiele der UEFA Women's Euro 2022 ohne weitere Bewilligung zu zeigen. Die EM startet heute und dauert bis am 31. Juli. Das erste Spiel unserer Schweizerinnen findet am Samstag um 18 Uhr statt. Wir fiebern mit und hoffen auf einen Sieg!

Die Rahmenbedingungen der Stadt:

- Erlaubt sind Fernsehgeräte bis zu einer Bildschirmdiagonale von 3 Metern.

- Beamer, Verstärkeranlagen, Home-Cinema-Systeme und ähnliche Geräte sind nicht erlaubt. Keine übermässige Lautstärke.

- Die Fernsehgeräte dürfen frühestens 15 Minuten vor Spielbeginn eingeschaltet werden und sind 15 Minuten nach Spielschluss abzuschalten.

- Die Verkehrssicherheit darf nicht beeinträchtigt werden. Wie üblich dürfen die Geräte von der Strasse und vom Trottoir aus nicht einsehbar sein.

- Geltende Schliessungszeiten gehen vor.

CO2-Quick-Check
28.06.2022

Liebe Mitglieder

Mit einem nachhaltigen Angebot könnt ihr als Gastrobetrieb einen wirkungsvollen Beitrag für das Klima leisten. Gerne unterstützt euch die Stadt Zürich dabei mit einem CO₂-Quick-Check. Einfach und unkompliziert erhaltet ihr eine Einschätzung der Klimaauswirkung eures Angebotes sowie spezifische Verbesserungstipps.

Ladet hier eure Menükarte als Word- oder PDF-Dokument hoch und ergänzt den Link zur Menükarte im Kommentarfeld. Die Stadt Zürich sendet euch im Anschluss den persönlichen CO₂-Quick-Check.

Die Ergebnisse sind selbstverständlich vertraulich und werden nicht an Dritte weiterge-geben. Der Quick-Check ist kostenlos.

1. Get Together von Gastro Stadt Zürich
20.05.2022

Sommerapéro in Braschler’s Bar, Geroldstrasse 23, 8005 Zürich

am Montag, 13. Juni 2022   15.00 – 18.00 Uhr

Zum ersten Mal bieten wir Euch ein informelles Treffen unter Branchenkollegen*innen aus der Stadt Zürich.

Eine Plattform für unsere aktiven Mitglieder und solche, die es einmal werden möchten. Folgendes haben wir für Euch geplant

15.30 Uhr           Musikalischer Liveact mit Überraschungsgast

16.15 Uhr           Vortrag Studio Kali – Genderkonforme Gastronomie

17.15 Uhr           Führung und Hintergrundinformationen durch Katja - Mitgründerin und Mitinhaberin von Frau Gerolds Garten

Natürlich könnt Ihr auch einfach die Musik, den Wein von Smith & Smith und die Leckereien von Frau Gerold und der Gelateria da Berna geniessen und Euch mit den Kollegen*innen austauschen. Wir freuen uns ganz viele von Euch an diesem Anlass begrüssen zu dürfen!


Meldet Euch gleich hier an (Tickets für einen Unkostenbeitrag von Fr. 20.-). Die Platzzahl ist beschränkt.

Einladung zum Öko-Kompass-Zmorge
19.04.2022



Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Und gerade Gastronomie-Betriebe der Stadt Zürich
befinden sich am Puls dieser Entwicklung.

Doch welchen Beitrag könnt ihr als Unternehmer zur Nachhaltigkeit leisten? Lasst euch am nächsten Öko-Kompass-Zmorgen vom Montag. 2. Mai, ab 08.00 Uhr, von neuen und weiterführenden Ideen inspirieren. Anmeldung bis 25.04.

Die Stadt Zürich lädt euch herzlich zu einem spannenden Praxis-Input in dieCuisine ein. Bei einem unkomplizierten Austausch erhaltet ihr Inputs zu mehr Nachhaltigkeit im
Gastronomiebetrieb.

Egal, ob ihr bereits durch den Öko-Kompass beraten wurden oder mit dem Thema noch nicht vertraut seid. Tauscht euch während eines feinen Zmorge aus, vernetzt euch und lasset euch inspirieren.

Das Öko-Kompass ist für euch kostenlos.

 

8.00 - 8.30 Uhr    
Eintreffen, Kaffee & Gipfeli

8.30 Uhr    
Begrüssung durch Raphael Guggenbühl – 
Vorstandsmitglied Gastro Stadt Zürich, Gesellschafter Rechberg & Kultur Lokal Rank
    
8.40 Uhr    
Praxis-Input Patrick Honauer – 
Mitbegründer und Betreiber der Innovationsgenossenschaft dieCuisine, BachserMärt, Mitinitiant und Mitinhaber la tarterie.
Vorstellen nachhaltiger Grundüberlegung bei der Planung und Bewirtschaftung der Cuisine anhand von Beispielen und konkreten Massnahmen im Bereich Küchenbau, Kooperationen mit Produzenten, Produkten und mehr.
    
9.10 Uhr    
Abschluss Lisa Halter – 
Projektleiterin Nachhaltige Ernährung bei Stadt Zürich
Input zu weiterführenden Beratungsangeboten für interessierte Unternehmen.
    
9.20 Uhr    
Zmorge

2021

GV Gastro Zürich-City
26.09.2021

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen Generalversammlung von Gastro Zürich-City einzuladen. Wir wollen die GV für einen vertieften Meinungsaustausch nutzen.

Die Generalversammlung findet statt:

Montag, 25. Oktober 2021, 15.00 Uhr
Belvoirpark Hotelfachschule Zürich, Seestrasse 141, 8002 Zürich
anschliessend ab 18 Uhr Nachtessen 

Wir hoffen, Sie an diesem Anlass begrüssen zu können und freuen uns auf interessante und anregende Gespräche. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich auf unserer Homepage bis spätestens am 9. Oktober 2021 anzumelden. Dort finden Sie auch gleich alle Unterlagen für die GV.

Bitte beachten Sie, dass an unserer GV eine Zertifikatspflicht herrscht. Achtung: Ohne Ausweis kein Eintritt


 

2020

Nachhaltige Gastronomie
15.09.2020

Zum Thema Nachhaltige Gastronomie besteht eine Partnerschaft zwischen der Stadt Zürich und Gastro Zürich-City. 

In dieser Zusammenarbeit läuft das Projekt Save Food, Fight Waste, über welches auch ein Webshop für Verpackungsmaterial und Doggy Bags aufgeschalten ist. 

Ausserdem werden die Anforderungen an ein Gütesiegel für Nachhaltige Gastronomie geprüft sowie Webinare angeboten.

Unterstützung und Begleitung bei Heizungsersatz und Gebäudesanierungen, KMU-Beratung sowie Angebote für Gastrobetriebe bietet das Klimabüro der Stadt Zürich.